Fürbitten zum Ökumenischen Gedenken an die in Bagdad ermordeten Christen 20.11.2010

Einleitung und hinführende Worte: Erzbischof Mar Gewargis Sliwa, Apostolische Kirche des Ostens, Bagdad

Vorbeter 1: "Gott wird durch Jesus auch die Verstorbenen zusammen mit ihm zur Herrlichkeit führen." Wir bitten für die in der Sajjidat-al-Nadscha-Kirche zu Bagdad ermordeten Christen und alle, die um ihres Glauben willen getötet wurden. Lass sie teilhaben an der Auferstehung.
Alle Liedruf: O Lord, hear my Pray'r

Vorbeter 2: "So tröstet euch mit diesen Worten untereinander." Tröste und stärke Du alle, die um ermordete Angehörige trauern, und alle, die verzweifelt sind angesichts der Gewalt und des Hasses.
Alle Liedruf: O Lord, hear my Pray'r

Vorbeter 3: "Es gibt keine größere Liebe, als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt." Stärke die Getauften, angesichts von Gewalt und Vertreibung an der Deiner wehrlosen Liebe festzuhalten und allein auf Gott zu vertrauen.

Vorbeter 4: "Ich habe euch erwählt und dazu bestimmt, dass ihr euch aufmacht und Frucht bringt." Erwecke alle Christen aus Gleichgültigkeit und Bequemlichkeit und zeige ihnen Wege, an dem Ort, an dem sie leben, den Glauben durch Taten der Liebe zu bezeugen.
Alle Liedruf: O Lord, hear my Pray'r

Vorbeter 5: "Ihr sollt Zeugnis ablegen, weil ihr von Anfang an bei mir seid." Führe Deine Kirche zur Einheit in Dir und erfülle die Getauften in allen Konfessionen und auch ihre Patriarchen, Bischöfe, Priester und Vorsteher  mit Deinem Heiligen Geist.
Alle Liedruf: O Lord, hear my Pray'r

Vorbeter 6: "Dies trage ich euch auf: Liebt einander!" Erhöre die Gebete aller Deiner Kinder, die in den verschiedenen Religionen zu Dir um Frieden rufen.
Alle Liedruf: O Lord, hear my Pray'r

Überleitung zum Vater Unser