Fürbitten zum 11. Sonntag im Lesejahr B 2006

P: In Jesus Christus hat Gott uns Gemeinschaft geschenkt mit Gottes Herrlichkeit. Zu Christus beten wir:

V: Für unsere Gemeinde und die ganze Kirche. Halte die Sehnsucht in uns wach, mit dir den Weg der Gerechtigkeit zu gehen. Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Christen, die aus vielen Ländern der Welt hier in Frankfurt mit uns zusammen die Kirche sind, besonders für die philippinische Gemeinde. Schenke ihnen die Erfahrung, dass sie hier eine Heimat finden. Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Menschen, die unter Gewalt, Ausbeutung und Krieg leiden. Sei du ihre Hoffnung auf Gottes Gerechtigkeit und Gottes Frieden. Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Für alle, die sich in ihrem Leben eingerichtet haben und keinen Blick mehr, für eine Zukunft, die allen Menschen Hoffnung gibt. Öffne ihre Augen und ihren Sinn, für den Weg, den du sie führen willst. Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Verstorbenen. Nimm sie auf in die Gemeinschaft des Vaters im Himmel, wo du uns eine bleibende Wohnung bereitet hast. Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

P: Herr Jesus Christus, in Glauben und Vertrauen gehen wir unseren Weg als deine Kirche, denn du bist unser Herr, hier, in diesem Leben, und daheim beim Vater in alle Ewigkeit.
A: Amen.