Fürbitten zum Valentinssegen 2004

P: Gott, unser Vater, hat den Menschen, die ihm vertrauen, seinen Segen zugesagt und will seine Kirche auf der Liebe gründen, die er in Jesus Christus offenbart hat. Darum lasst uns Christus, den Herrn bitten:

V: Für alle, die in Liebe miteinander verbunden sind, dass Sie sich und Gott täglich neu entdecken. Lass die Liebe Gottes zu den Menschen, Vorbild für unsere Liebe zueinander sein. Herr, erbarme dich.
A: Herr, erbarme dich.

V: Für die Menschen, die andere auf ihrem Lebensweg begleiten, die Familien, Freunde und Kollegen, dass Gott ihnen vergelte, was sie anderen Gutes erwiesen haben. Herr, erbarme dich.
A: Herr, erbarme dich.

V: Für die Kinder, die ohne elterliche Liebe aufwachsen müssen, dass sie Menschen finden, die ihnen Mut machen zum Leben und zum Vertrauen. Herr erbarme Dich.
A: Herr, erbarme dich.

V: Für alle Partner und Eheleute, die sich fremd geworden sind, dass sie im Verzeihen vor und mit Gott, wieder neu zueinander finden. Herr, erbarme dich.
A: Herr, erbarme dich.

V: Für alle, die aus freiem Willen alleine leben, dass sie in ihrer Liebe zu Gott und den Menschen geborgen sind. Herr, erbarme dich.
A: Herr, erbarme dich.

V: Für alle, die vereinsamt sind, dass Menschen sich ihrer annehmen
und ihnen in Verständnis u. Liebe mit offenen Armen begegnen. Herr, erbarme dich.
A: Herr, erbarme dich.

V: Für unsere Verstorbenen, denen wir in Liebe verbunden sind, dass sie mitfeiern beim Himmlischen Hochzeitsmahl. Herr, erbarme dich.
A: Herr, erbarme dich.

P: Gott, du bist unsere Hoffnung, unsere Kraft und Stärke. Gib, dass wir allezeit auf dich vertrauen und bei dir Hilfe finden. Darum bitten wir durch Christus unseren Herrn.
A: Amen