Fürbitten zum 14. Sonntag im Lesejahr C 2013

P: Jesus hat die Jünger zu zwei und zwei ausgesandt, um in der Kraft des Evangeliums zu den Menschen zu gehen. Ihn bitten wir:

V: Gib allen Christen gläubiges Vertrauen in dich, damit sie fähig werden,  die alten Sicherheiten in Frage zu stellen und  immer neu aufzubrechen. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Mache die Kirche in unseren Gemeinden, Freundeskreisen und Familien zu einem Ort, an dem wir aufmerksam sind für die verschiedenen Erfahrungen deiner unbegreiflichen Nähe aber auch deiner unendlichen Ferne. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Schenke denen die Erfahrung, dass sie mit Gastfreundschaft und Frieden willkommen sind, die sich aufgemacht haben, ihr Leben neu zu beginnen. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Bewahre die Christen in Ägypten, Syrien und dem Irak vor Gewalt und Terror, und bewahre sie davor, selbst zu Gewalt zu greifen und dem Evangelium untreu zu werden. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Bereite uns für dein unvergängliches Reich und lass unsere Verstorbenen geborgen sein in deiner Liebe. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

P: Gott, unser Vater, wir preisen dich, denn in Jesus Christus hast du uns dein Vertrauen und deine Barmherzigkeit offenbart. Durch ihn danken wir dir heute und in Ewigkeit.
A: Amen.