Fürbitten zum Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel 2010

P: Gott hat in Jesus Christus unseren Leib angenommen, um uns Menschen zu begegnen. In Christus ist unsere Menschennatur zur Rechten des Vaters erhoben. So beten wir voll Vertrauen:

V: In dir sind wir erschaffen. Hilf uns, uns selbst mit unserem Leib und unserer Lebensgeschichte anzunehmen und von deiner Liebe verwandeln zu lassen. - Du Sohn der Jungfrau Maria
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Du wurdest von einer Frau geboren, um aus dem Ja-Wort eines Menschen unter uns als Mensch zu sein. Befreie uns von falschen Gottesbildern zur Freiheit des Glaubens. - Du Sohn der Jungfrau Maria
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Du hast vom Vater den Jüngern, die mit Maria versammelt waren, den Heiligen Geist gesandt. Erneuere deine Kirche, die das Fest ihrer Aufnahme in den Himmel feiert, aus ihrer allzu irdischen Enge. - Du Sohn der Jungfrau Maria
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Die Begegnung mit dir ist das Ziel unseres Lebens. Zeige dich uns in den Schwestern und Brüdern in der Gemeinschaft aller Getauften und führe deine Kirche zur Einheit im Glauben. - Du Sohn der Jungfrau Maria
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Du wolltest dem Schmerz nicht ausweichen, den Menschen ertragen müssen. Stärke alle, die seelische und leibliche Schmerzen ertragen müssen. - Du Sohn der Jungfrau Maria
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Du hast den Tod überwunden und lässt uns mit Maria teilhaben an der Auferstehung des Leibes. Rufe unsere Verstorbenen, in die Gemeinschaft der Heiligen. - Du Sohn der Jungfrau Maria
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Deinen Namen, du unser Gott, wollen wir rühmen von Generation zu Generation; die Völker werden dich preisen immer und ewig.
A: Amen.