Fürbitten zum 15. Sonntag im Lesejahr C 2013

P: Gott, den wir suchen mit ganzem Herzen, dich bitten wir:

V: Rosa und Hanna werden heute das Sakrament der Taufe empfangen. Führe sie hinein in die Liebe zu dir und den Nächsten. - Du unser Gott:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Du hast Hanna und Rose in die Gemeinschaft der Kirche aller Getauften berufen. Hilf uns allen, die Opfer von Gewalt und Unrecht, besonders die Kinder und Flüchtlinge so zu sehen, dass wir einander zu Nächsten werden. - Du unser Gott:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Die Christen unserer Nachbargemeinde in St. Pauli erfahren die Gegenwart Christi in den Flüchtlingen, die sie beherbergen. Zeige uns das Antlitz Christi in den Menschen, die du uns begegnen lässt. - Du unser Gott:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Die Menschen leben in der Vielfalt der Kulturen und Nationen. Zeige ihnen Wege, die Einheit des Geistes in den Banden des Friedens zu suchen. - Du unser Gott:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Vielen Menschen, jungen wie alten, ist die Last schwerer Krankheit aufgeladen. Stärke besonders die unheilbar kranken Kinder im Vertrauen auf deine Gegenwart. - Du unser Gott:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Du bist der Gott der Lebenden. Lass unsere Verstorbenen leben in dir. - Du unser Gott:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Gott, wir preisen dich, denn du bist treu, heute, alle Tage und in Ewigkeit.
A: Amen.