Fürbitten zum 16. Sonntag im Lesejahr B 2006

P: Du hast uns, Herr Jesus Christus, als Gottes Volk versammelt. Wir dürfen ausruhen bei dir und unsere Anliegen und Bitten vor dich tragen.

V: Für alle, die sich in unserer Gemeinde engagieren, die Helferinnen und Helfer in den Gottesdiensten, in der Katechese, in den vielen Veranstaltungen der Gemeinde und im Dienst an den Bedürftigen. Christus, höre uns
A. Christus; erhöre uns.

V: Für die Bischöfe, Priester, Diakonen und Gemeindeleiterinnen und -leiter, denen ein Hirten-Dienst in der Kirche anvertraut wurde, deren wahrer Hirt ja du selbst bist. Christus, höre uns
A. Christus; erhöre uns.

V: Für alle, die in der Familie, im Studium oder im Beruf sich mühen und versuchen, ihre Arbeit und ihren Glauben zusammen zu bringen. Christus, höre uns
A. Christus; erhöre uns.

V: Für alle, denen es verwehrt ist, und alle, denen es aus Krankheit oder im Alter nicht mehr möglich ist, tätig zu sein und zu arbeiten. Christus, höre uns
A. Christus; erhöre uns.

V: Für alle, die in diesen Wochen Erholung suchen und die Zeit haben, ihrem Leben eine neue Richtung zu geben. Christus, höre uns
A. Christus; erhöre uns.

V: Für die Menschen in Israel, im Gazastreifen und im Libanon, die zwischen den Fronten aufgerieben werden und um ihr Leben fürchten müssen. Christus, höre uns
A. Christus; erhöre uns.

P: Du, Herr, bist Gottes Barmherzigkeit für uns. Dir sei Dank in Ewigkeit.
A: Amen.