Fürbitten zum 17. Sonntag im Lesejahr A 2005

P: Wir wissen, dass Gott bei denen, die ihn lieben, alles zum Guten führt, denn er hat uns in Christus als seine Kinder angenommen. Deshalb vertrauen wir ihm unsere Bitten an:

V: Jesus, ewige Weisheit! Schenke auch uns die Weisheit, um die König Salomo gebetet hatte. Verleihe uns ein hörendes Herz, dass wir Gottes Willen finden, und verstehen, zu welchem Dienst der Vater uns berufen will. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns

V: Jesus, Bruder der Armen! Stärke uns, dass wir nicht müde werden, die Not der Armen zu sehen und ihnen beizustehen. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Jesus, Strahl des ewigen Lichtes! Erleuchte alle, die nach Gottes Wirklichkeit unter uns suchen und zeige dich allen Menschen als der Schatz, der unser Leben reich macht. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Jesus, Verkünder des Reiches Gottes! Steh uns bei in den Entscheidungen unseres Lebens, damit wir uns ganz ausrichten an dir und deiner Liebe. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Jesus, gerechter Richter! Dir hat der Vater das Gericht am Ende der Zeiten übertragen. Sei allen Menschen, den Lebenden und den Verstorbenen, gnädig. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

P: Bei dir sind wir geborgen, heute, alle Tage unseres Lebens bis in Ewigkeit.
A: Amen