Fürbitten zum 21. Sonntag im Lesejahr B 2012

Wir beten zu Gott dem Vater. Er hört und erhört, wenn wir ihn bitten.

V: Geh den Weg des Glaubens mit allen, die am Wort des Evangeliums Anstoß nehmen.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Schenke uns von deinem Geist, der unseren Leib und unseren Geist erfasst und lebendig macht.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Erschüttere die Menschen, deren Glaube so selbstsicher ist, dass sie nicht mehr nach dir suchen.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Stärke die Bischöfe als Nachfolger der Apostel, dass sie treu Zeugnis geben vom Evangelium Christi.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Sprich das Wort des Lebens zu allen, die keine Hoffnung haben.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Herr, unser Gott, ohne dich können wir nichts tun. Erfasse unser ganzes Dasein mit deinem Geist, in diesem Leben und bis wir vollendet sind bei dir in Ewigkeit.
A: Amen.