Fürbitten zum 22. Sonntag im Lesejahr A 2002

P: In Jesus von Nazareth spricht Gott sich selber aus. In seinem Schicksal ruft die Not der Welt zu Gott.

V: Für die Menschen, denen das Leben zwischen den Fingern zerrinnt, denen Erfolg und Bestätigung genommen ist, beten wir: Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Kirche und unseren Papst, in der Versuchung das Kreuz zu verleugnen beten wir: Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Menschen, die im Stillen den Glauben leben, beten wir: Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Christen, auf der Suche sich nicht der Welt anzugleichen und doch in ihr zu leben, beten wir: - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

P: Zu dir, Herr, rufen wir. Bleibe gegenwärtig unter uns, kraftvoll und geheimnisvoll, bis du dein Reich vollendest in Ewigkeit.
A: Amen.