Fürbitten zum 22. Sonntag im Lesejahr C 2001

P: Christus ist Heiland. Er ist Gottes heilende Gegenwart für die Menschen, die sich ihm öffnen. Bitten wir zum Herrn:

V: Für die Christen in der Gemeinschaft der Kirche. Hilf uns, unsere Maßstäbe von gering und bedeutend durch das Evangelium in Frage stellen zu lassen. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Menschen, die an den Rand gedrängt werden. Stärke sie durch die Erfahrung der Würde, die dein Bild jedem Menschen verleiht. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Menschen, die an sich selbst scheitern, weil sie sich selbst in den Mittelpunkt stellen. Gib ihnen Mut zur Demut. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Menschen, die unter dem Druck des Erfolges leiden. Hilf ihnen zu ihren Überzeugungen zu stehen und aus dem Glauben zu leben. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Für die Menschen, die den Weg zum Leben suchen. Eröffne ihnen die heilende Weisheit des Evangeliums. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

P: Gott, unser Vater. Du schenkst Größeres, als wir erdenken, erwarten und erbitten. So höre die Bitten, die wir vor dich bringen durch Christus, unseren Herrn.
A: Amen.