Fürbitten zum 27. Sonntag im Lesejahr B 2012

P: In Christus ist alles erschaffen. In ihm sind wir verbunden als Gottes Volk. Zu ihm beten wir:

V: In dir ist das All geschaffen. Führe die Menschen aller Religionen und Kulturen auf dem Weg der Gerechtigkeit und des Friedens. Christus, du unser Gott.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Du bist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Stärke unseren Papst Benedikt, die Gemeinschaft der Bischöfe und die Christen in allen Kirchen, dass sie durch ihr Leben das Evangelium vom Kreuz treu verkünden. Christus, du unser Gott.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Sie, die geheiligt werden, stammen allen von dem Einen ab. Führe die Christen auf dem Weg der Einheit in dir. Christus, du unser Gott.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wer das Reich Gottes nicht so annimmt, wie ein Kind, der wird nicht hineinkommen. Hilf uns den Glauben nicht wie einen Besitz, sondern als Geschenk anzunehmen. Christus, du unser Gott.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Lasst die Kinder zu mir kommen. Bewahre alle Kinder vor Gewalt und lass sie erfahren, dass du ihnen allezeit nahe bist. Christus, du unser Gott.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei. Schenke allen Menschen die Erfahrung von Gemeinschaft und Geborgenheit, und segne die Ehepaare und Familien. Christus, du unser Gott.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Du, Christus, bist unser Ursprung und unser Ziel. Dir sei Lob und Dank in Ewigkeit.
A: Amen.