Fürbitten zum 29. Sonntag im Lesejahr A 2005

P: In Christus ist Gott uns nahe. Er ist unser Weg zum Vater. Daher beten wir:

V: Stärke uns, deine Kirche, dass wir Zeugnis geben von der größeren Ehre Gottes. - Christus, höre uns.
A: Christus erhöre uns.

V: Hilf uns zu unterscheiden, wo wir uns in die Ordnung und Kultur dieser Welt einfügen können und wo wir ihr widerstehen müssen. - Christus, höre uns.
A: Christus erhöre uns.

V: Steh allen bei, die um ihres Einsatzes für die Menschen und um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden. - Christus, höre uns.
A: Christus erhöre uns.

V: Gib den Opfern des Erdbebens in Kaschmir und allen Opfern von Katastrophen Kraft zum Neubeginn. - Christus, höre uns.
A: Christus erhöre uns.

V: Lass unsere Verstorbenen die Herrlichkeit Gottes schauen und nimm sie auf in dein Reich. - Christus, höre uns.
A: Christus erhöre uns.

P: Allmächtiger Gott, du hast uns berufen, in dieser Welt dein Volk zu sein. Du bist deinem Volk nahe. Dir sei Lob und Ehre in Ewigkeit.
A: Amen