Fürbitten zum 2. Adventssonntag A 1989

P: Lasst uns zu unserem Herrn und Bruder Jesus Christus beten. Er ist das Gericht der Welt, an dem sich unser Leben entscheidet.

V: Herr Jesus Christus, du bist gekommen, um uns die Vergebung der Sünden zu schenken. Stärke uns, deine Kirche, im Geist der Selbsterkenntnis und des Neuanfangs und gib uns die Kraft, dein Wort überzeugend zu leben und zu verkünden.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Du wurdest durch Johannes den Täufer am Jordan angekündigt. Gib den Mächtigen und Regierenden den Blick für deine Zukunft, damit unsere Gegenwart menschlicher und gerechter wird.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Du bist Mensch geworden um denen nahe zu sein, die verachtet werden und am Rande stehen. Lass uns die Gemeinschaft mit dir in unseren Schwestern und Brüdern suchen.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Du willst alle Menschen zum Vater führen. Nimm unsere Verstorbenen auf in dein Reich.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Barmherziger Gott, du hast die Welt aus Liebe geschaffen. Zur Liebe willst du uns zurückführen, wenn wir in Lieblosigkeit und Streit gefangen sind. Sei du die Kraft in unserem Leben, damit wir auf den Weg gelangen, der zu dir, unserem Heil führt. Darum bitten wir dich, Christus unser Heiland und Bruder.