Fürbitten zum 2. Sonntag im Lesejahr A 2008

P: Wir sind in der Taufe berufen, als priesterliches Volk Gottes Liebe zu den Völkern zu bringen und die Anliegen der Völker dieser Erde vor den barmherzigen Gott, der uns angenommen hat als Schwestern und Brüder Jesu Christi.

V: Gib uns die Aufmerksamkeit für das, wozu du uns berufen willst - Christus, erhöre uns.
A: Christus, erhöre uns

V: Berufe Christen, im Studium und in der Arbeit, in ihren Familien und unter Freunden Zeugnis zu geben von deiner Wahrheit. - Christus, erhöre uns.
A: Christus, erhöre uns

V: Lass junge Christen offen sein für den Ruf, dir in den Ordensgemeinschaften und Klöstern oder im Dienst des Priesters nachzufolgen. - Christus, erhöre uns.
A: Christus, erhöre uns

V: Hilf uns in der gemeinsamen Feier des Sonntags zur Gemeinde zu werden, in der wir gemeinsam und jeder für sich suchen nach dem, was jetzt zu tun ist. - Christus, erhöre uns.
A: Christus, erhöre uns

V: Ermutige die Christen in den Völkern, die erst kürzlich mit Christus bekannt gemacht wurden, eigene Wege des Glaubens in der Einheit mit deiner Kirche zu gehen. - Christus, erhöre uns.
A: Christus, erhöre uns

V: Stärke unseren Bischof Franz-Peter, dem heute der Dienst der Einheit und der Stärkung im Glauben in Limburg übertragen wurde. - Christus, erhöre uns.
A: Christus, erhöre uns

P: Du, Herr Jesus, bist Gottes Sohn, unter uns Menschen geboren, um Gottes Reich unter uns zu verkünden. Du bist der eine heute, gestern und morgen bis in Ewigkeit.
A: Amen.