Fürbitten 2001 zum 2. Sonntag im Lesejahr C

P: Herr und Gott. Beten zu können ist eine Gabe, die du schenkst. Höre unsere Bitten.

V: Wir beten für unsere Gemeinde. Hilf uns den Glauben so zu leben und zu feiern, dass Raum ist für die Gaben eines jeden von uns. - Herr, unser Gott:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wir beten für alle Gemeinden der Kirche in Göttingen. Lass sie erfahren, dass sie alle mitwirken dürfen an der Verkündigung des Evangeliums in unserer Stadt. - Herr, unser Gott:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wir beten für alle Christen, die sich am Rand ihrer Kirche fühlen. Lass sie Mitchristen begegnen, die sie in ihrem Glauben ermutigen. - Herr, unser Gott:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wir beten für die Menschen, die nach Gott suchen. Öffne ihnen Wege, dich zu finden. - Herr, unser Gott:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wir beten für die Menschen, die nach Gerechtigkeit und Liebe suchen. Gib ihnen Vertrauen, dass der Einsatz lohnt, weil du die Vollendung der Gerechtigkeit bist. - Herr, unser Gott:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Wo Menschen dich, Gott, bitten, verschließt du dich nicht unserem Rufen. So sei du die Mitte unserer Kirche, heute und immerda.
A: Amen.