Fürbitten zum 32. Sonntag im Lesejahr A 2002

P: Allmächtiger Gott, du bist das innerste Geheimnis unseres Lebens und willst als der Eine in uns wohnen. Daher beten wir zu Christus, in dem uns Gott nahe gekommen ist:

V:  Für die Kirche, dass sie Wege findet, den Glauben in Werken der Liebe zu leben und die Werke der Liebe mit Glauben zu füllen. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V:  Für alle, die sich in schwierigen Situationen befinden, dass sie Kraft finden aus der einen Mitte. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V:  Für die Ehepaare und Familien, dass ihre Gemeinschaft geprägt bleibt durch den Klang der Hochzeitsmusik. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V:  Für uns alle, dass wir von deiner Freude erfüllt den Glauben als Stärkung erfahren. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

P: Du, Herr, bist der Bräutigam deiner Kirche und lädst uns ein zum Hochzeitsmahl. Vollende, was du begonnen hast, in Ewigkeit.
A: Amen.