Fürbitten zum 3. Adventssonntag A 2010

P: Gott steht vor der Tür und will uns nahe sein. Zu ihm beten wir.

V: Erweise dich auch in unseren Tagen als der gute Schöpfer und befähige Menschen neu anzufangen, wo wir am Ende sind.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Hilf uns aus den vielen Kirchen dieser Stadt Orte werden zu lassen, an denen die Menschen Ruhe finden und deine Gegenwart entdecken.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Ermutige alle, die keine Zeit finden, um zu dem zu finden, was ihnen wichtig ist, und für diejenigen dazusein, die sie lieben.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Bewahre uns davor, in Selbstüberheblichkeit einander zu schaden, und sprich dein strenges Wort gegen alle, die die Würde der Kinder und Schutzlosen missachten.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Schenke uns Menschen, die du berufst Propheten für unsere Zeit zu sein und die durch ihr Wort und Leben Zeichen der Hoffnung und Freude setzen.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Hilf uns in der Vorbereitung auf Weihnachten nicht nach den teuersten Geschenken und größten Aufwendungen zu suchen, und statt dessen von deiner Liebe erfüllt neu auf einander zuzugehen.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Errette unsere Verstorbenen aus der Nacht des Todes und lass sie teilhaben an der neuen Schöpfung, die du in der Auferstehung Christi begonnen hast.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Du, Gott hast Himmel und Erde gemacht, das Meer und alle Geschöpfe; du hältst die Treue, heute und in Ewigkeit.
A: Amen.