Fürbitten zum 3. Sonntag der Osterzeit Lesejahr A 2005

V: Zwei miteinander unterwegs sprechen über das, was sie erlebt haben. Schenke jedem Menschen die Erfahrung, dass sich andere interessieren für das, was sie erlebt haben, und gib ihnen den Mut, andere teilhaben zu lassen, an dem was sie selbst bewegt.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Zwei miteinander unterwegs erinnern sich der Zeiten, als Jesus mächtig in Wort und Tat gewirkt hatte. Führe die Kirchen auf dem Weg des Kreuzes - hin zu jener Kraft, die sich nicht blenden lässt durch äußere Macht, sondern ganz auf die Ohnmacht der Liebe vertraut.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Zwei miteinander unterwegs sind auf der Suche nach einem neuen Ort. Stehe mit der Kraft des Heiligen Geistes allen Studierenden bei, die ihr Studium neu beginnen, und lass sie in den Jahren ihres Studiums nicht nur Fakten lernen, sondern auch selbst ihren Platz im Leben finden.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Zwei miteinander auf dem Weg haben die schützende Gemeinschaft der anderen Jüngern verlassen. Gib uns den Mut neue Wege zu wagen und dir auf den Straßen des Lebens zu begegnen.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Zwei miteinander auf dem Weg müssen lernen ohne den äußeren Erfolg der Jesusbewegung aus der persönlichen Begegnung mit dem Auferstandenen ihren eigen Glauben zu entdecken und zu verstehen. Erwecke deinen Geist in jungen Christinnen und Christen, damit sie mit ihren Erfahrungen beitragen zur Glaubenserfahrung der Kirchen.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.