Fürbitten zum 3. Sonntag im Lesejahr A 1990

Fürbitten

P: Stehen wir auf, um Gott unsere Bitten vorzutragen.

1. Kind: Herr Jesus Christus. Johannes der Täufer hat für Dich Zeugnis abgelegt. Er hat die Wahrheit gesagt, obwohl viele sich darüber geärgert haben. Er wurde sogar dafür eingesperrt und später umgebracht. Wir wollen dich jetzt bitten:

2. Kind: Für unseren Papst und die Bischöfe:
Schenke ihnen ein mutiges Herz, damit sie immer glaubhafte Zeugen sind für dich und deine Wahrheit. Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns

1. Kind: Für alle Priester und Diakone:
Sei du ihnen in besonderer Weise nahe, damit ihr Tun und Reden zeigt, dass sie zu dir gehören. Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns

2. Kind: Für unsere Eltern und Lehrer:
Hilf ihnen, so zu leben, wie es dir gefällt, damit sie ein Vorbild sind für uns. Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns

1. Kind: Für jeden einzelnen von uns:
Mache uns wach und öffne unser Herz, wenn uns von Dir erzählt wird, und lass den Glauben an dich in uns wachsen, damit auch wir deine Zeugen sein können. Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns

P: Gütiger Vater. Du hast unsere Bitten gehört, und du kennst auch alles, was wir nicht laut ausgesprochen haben. Hilf allen, für die wir gebetet haben, durch Jesus Christus, deinen Sohn.
A: Amen.