Fürbitten zum 3. Sonntag im Lesejahr A 2014

P: Christus ruft auch uns heute, ihm zu folgen. So bitten wir:

V: Herr Jesus Christus, wie Andreas und Petrus rufst du durch die heiligen Sakramente der Taufe und Firmung zu allen Zeiten Menschen, sich mit ihren Fähigkeiten in den Dienst des Evangeliums zu stellen. - kurze Stille - Gib ihnen Mut, Neues zu wagen. - Du rufst uns, dir zu folgen:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Herr Jesus Christus, wie Jakobus und Johannes bedeutet für Christen auch heute Nachfolge, dass wir uns von der Übermacht mancher Strukturen, Denkgewohnheiten und Menschen befreien lassen müssen. - kurze Stille -  Schenke uns die Freiheit der Kinder Gottes. - Du rufst uns, dir zu folgen:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Herr Jesus Christus, du selbst willst den Kindern, die sich auf die erste Heilige Kommunion vorbereiten, begegnen. - kurze Stille - Lass unsere Gemeinde ein Ort lebendigen Glaubens sein. - Du rufst uns, dir zu folgen:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Herr Jesus Christus, das Volk der Ukraine ringt in diesen Tagen um den Weg zu mehr Gerechtigkeit und Freiheit. - kurze Stille - Gib den Verantwortlichen die Bereitschaft, eigene Interessen hintan zu stellen, um den Menschen zu dienen. - Du rufst uns, dir zu folgen:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Herr Jesus Christus, du hast in deiner Hingabe am Kreuz die Macht des Todes gebrochen. - kurze Stille - Berufe unsere Verstorbenen in das himmlische Reich deines Vaters. - Du rufst uns, dir zu folgen:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: In Dir Herr Jesus Christus, ist Gottes Licht und Heil für alle Menschen erschienen. Ihm sei Lob und Dank in Ewigkeit.
A: Amen.