Fürbitten zum 3. Sonntag im Lesejahr B 2009

P: Christus hat uns in seine Nachfolge gerufen. Zu ihm beten wir:

V: Hilf den Christen, besonders in den USA, bei aller Begeisterung über einen neuen irdischen Präsidenten nicht zu vergessen, dass die Königsherrschaft Gottes die einzige ist, der wir vertrauen. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Sende uns deinen Heiligen Geist, dass wir sehen und erkennen, wozu du uns heute rufst und welche Wege in Politik und Gesellschaft zu mehr Gerechtigkeit und Freiheit für alle Menschen in allen Völkern führen. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Lass den Neuanfang in der US-amerikanischen Politik auch zu einem neuen Suchen um den besten Schutz des ungeborenen Lebens werden, dass ein glaubwürdiger Einsatz für die Menschenrechte auch den Menschen zu Gute kommt, die ungeschützt und noch nicht geboren sind. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Führe die Christen in den vielen Gemeinden und Gemeinschaften zusammen, dass sie durch ihr Zusammenleben die Erfahrung machen, dass du ihre Mitte bist und sie Zeugnis geben davon, dass in dir das Reich Gottes unter uns begonnen hat. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Hilf den Kirchen auf dem Weg zur Einheit, in der der Reichtum der Erfahrung deiner Gegenwart in den verschiedenen Wegen, für alle zum Weg des lebendigen Glaubens an den einen und dreifaltigen Gott wird. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Gib deinen Geist in besonderer Weise Jacqueline, die heute zum ersten Mal in der vollen Gemeinschaft der katholischen Kirche das Sakrament des Altares empfangen wird und die du berufen hast, als Lehrerin Kindern das Evangelium nahe zu bringen. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Vollende an unseren Verstorbenen, was sie in diesem Leben im Glauben gehofft haben, und lass sie teilhaben an der Liebe des Vaters, die niemals endet. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

P: Gut und gerecht bist du, o Herr, bei dir sind wir geborgen, heute und alle Zeit.
A: Amen