Fürbitten zum 5. Sonntag der Osterzeit Lesejahr C 2004

P: Der Schöpfer der Welt ist in ihr gegenwärtig. Zu ihm dürfen wir beten:

V: Zeige deine Herrlichkeit im Leben deiner Gläubigen und deiner Kirche - Herr, Gott der Herrlichkeit!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Reinige unsere Herzen, dass deine Liebe durch uns scheinen kann und sichtbar wird. - Herr, Gott der Herrlichkeit!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Gib Kraft den Menschen, die an der Leere und Oberflächlichkeit in ihrem Leben leiden. - Herr, Gott der Herrlichkeit!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Offenbare uns deine Herrlichkeit in den Armen und in denen, die in unserer Gesellschaft gering geachtet und an den Rand gedrängt werden. - Herr, Gott der Herrlichkeit!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Lass unsere Verstorbenen teilhaben an der Herrlichkeit, die Christus, der Auferstandene, in dir hat. - Herr, Gott der Herrlichkeit!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
A: Amen.