Fürbitten zum 7. Sonntag der Osterzeit Lesejahr B 2000

P: Lasst uns zu unserem Herrn Jesus Christus beten. Er will uns vor dem Bösen bewahren und öffnet uns das Reich der Liebe des Vaters.

V: Sieh auf alle, die als Christen deinen Namen tragen, und bewahre sie in der Gemeinschaft mit dir. - Herr, sende uns deinen Geist.
A: Herr, sende uns deinen Geist.

V: Erbarme dich derer, die an sich selbst und ihrer Schuld verzweifeln, und lass sie erfahren, dass Gott niemanden von seiner Liebe ausschließen will. - Herr, sende uns deinen Geist.
A: Herr, sende uns deinen Geist.

V: Wehre allen Versuchen, das Evangelium vom Reich Gottes umzudeuten in eine Botschaft der Angst. - Herr, sende uns deinen Geist.
A: Herr, sende uns deinen Geist.

V: Öffne unsere Augen, damit wir erkennen, dass wir in die Heiligkeit des Vaters hineingenommen werden, wo wir mit dir eins sind. - Herr, sende uns deinen Geist.
A: Herr, sende uns deinen Geist.

V: Nimm unsere Verstorbenen auf in dein Reich und reinige sie von der Last ihres irdischens Lebens. - Herr, sende uns deinen Geist.
A: Herr, sende uns deinen Geist.

P: Denn du Herr bist der Heilige, du bist der Herr. Auf dich vertrauen wir bis in Ewigkeit.
A: Amen.