Fürbitten zum 7. Sonntag der Osterzeit Lesejahr B 2012

P: Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm. So beten wir:

V: Verbinde alle, die du in der Taufe berufen hast, immer mehr in der Gemeinschaft, die dich im Heiligen Geist mit Christus verbindet. - Gott, der du Liebe bist:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Ermutige alle, denen in den Kirchen ein Amt aufgetragen wurde, Christus zu dienen und dabei der Kraft des Heiligen Geistes zu vertrauen. - Gott, der du Liebe bist:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Führe alle, die in ihren vielen Aufgaben und Funktionen vergessen haben, wer sie selbst als Glied des Leibes Christi sind. - Gott, der du Liebe bist:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Hilf uns, deiner Kirche, als lebendiges Bild deiner Gegenwart an einer Gesellschaft zu bauen, die von Solidarität und Gerechtigkeit geprägt ist. - Gott, der du Liebe bist:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Gib uns Dankbarkeit für die Erfahrung, dass du unser Leben begleitest. - Gott, der du Liebe bist:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Mit ganzem Herzen und ganzer Seele rufen wir zu dir und danken dir, denn du bist unser Gott in Zeit und Ewigkeit.
A: Amen.