Fürbitten zum Sonntag Christkönig Lesejahr C 1989

P: Zu Gott, unserem Vater lasst uns beten, der Christus als König über die Geschichte gestellt hat:

V: Wir beten für die Kirche: - Stille - Dass sie immer wieder ihre Praxis an der Praxis Jesu misst und sich von ihm aus der Sicherheit einer bürgerlichen Existenz in die Unsicherheit eines christlichen Engagements tragen lässt.
Herr unser Gott. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wir beten für alle, die sich in Parteien und sozialen Bewegungen engagieren: - Stille - Dass sie aus der alles bewegenden Kraft Gottes heraus handeln und nicht ihre Reichs-Träume mit dem Reich Gottes verwechseln.
Herr unser Gott. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wir beten für uns: - Stille - Dass wir unser Leben nicht aufgeben und uns zufrieden geben, sondern im Mit-Gehen mit Christus unsere Lebensgeschichte auf Gott und sein Reich hin schreiben.
Herr unser Gott. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wir beten für die Kranken und Leidenden: - Stille - Dass sie die Nähe des leidenden Christus erfahren und sich von ihm tragen lassen.
Herr unser Gott. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wir beten für die Verstorbenen unserer Gemeinde: - Stille - Dass ihr Leben in der liebenden Gemeinschaft Gottes seine Vollendung findet.
Herr unser Gott. A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Höre Herr unsere Bitten. Lass dein Reich unter uns gegenwärtig werden bis wir in Christus das Ziel unseres Lebens und der ganzen Schöpfung erreicht haben.
A: Amen.