Fürbitten Gründonnerstag 2006

P: An diesem hat Christus das Mahl gestiftet, in dem wir Gemeinschaft haben mit ihm. So beten wir:

V: Da die Stunde gekommen war, wolltest du dich von Menschen ausliefern lassen, um bei uns Menschen zu sein, die dem Tod ausgeliefert sind. Lass uns das Geheimnis deiner Liebe begreifen. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Da die Stunde gekommen war, hast du deinen Jüngern die Füße gewaschen, und so den Dienst der Sklaven zum Dienst Gottes an uns gemacht. Mache uns rein, dass wir leben können vor Gott. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Da die Stunde gekommen war, hast du das Brot gebrochen, in dem du selbst dich deiner Kirche hingegeben hast. Erneuere sie aus der Feier dieses Sakramentes. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: In dieser Stunde willst du dich in unsere Hand geben in dem Brot, in dem du selbst in uns bleibst. Stärke uns durch dieses Brot, dass wir alle Zeit in dir bleiben. - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

P: Du bist der eine, gestern, heute und morgen. In dir dürfen wir leben. Dies bekennen und verkünden wir, bis du kommst in Herrlichkeit.
A: Amen