Fürbitten zur Hochzeit - Mt 22,35-40 - Gott entdecken und lieben- 28. Mai 2011

1. Guter Gott, Du hast uns Menschen einen freien Willen gegeben. Nun haben sich Naty und Benni aus freien Stücken entschieden, den Bund der Ehe einzugehen. Wir bitten Dich: hilf den beiden durch manche eheliche Alltagstücken hindurch und lasse sie sich in nicht so guten Ehezeiten an die unzähligen schönen Momente erinnern.
2. Weiser Gott, Du hast gesagt: "Liebe Deinen Nächsten, wie Dich selbst." In der Ehe neigen viele von uns dazu, sich selbst aufzugeben und mit dem Jawort die Eigenverantwortung abzugeben. Sie sorgen nicht mehr auch für sich selbst und sehen nur noch das wir oder den Partner. Darum bitten wir Dich: hilf Naty und Benni,die eigenen Schwächen zu akzeptieren um sich selbst lieben und sich selbst respektieren zu können; dann werden sie auch einander ewig respektieren und lieben.
3. Warmherziger Gott, Du bist uns Menschen gegenüber immer großzügig und barmherzig, liebst uns Menschen mit unseren Fehlern und willst nur das Beste für jeden einzelnen. Bitte hilf Naty und Benni Deinem Beispiel zu folgen, damit sie einander immer voller Liebe und Mitgefühl begegnen.
4. Großer Gott, wir Menschen haben viele Alltagspflichten, die uns manchmal überfordern. Dann sind wir übellaunig und lassen das schon mal an unseren Liebsten aus. Bitte hilf auch Nati und Benni, negative Gefühle und Stress nicht am anderen auszulassen und gleichzeitig der schlechten Laune des anderen mit Nachsicht, Verständnis und ganz viel Humor zu begegnen.
5. Allwissender Gott, wer an Dich glaubt, der kann sein Leben auch in schwierigen Zeiten meistern. Wer an Dich glaubt, der findet immer Trost und sieht immer einen Hoffnungsschimmer. Wer an Dich glaubt, der glaubt auch an sich selbst und seine eigene Kraft. Wer an Dich glaubt, muss nicht immer alles verstehen können, sondern kann sich ins Vertrauen fallenlassen. Deshalb bitte ich Dich: Stärke den Glauben und die Demut von Naty und Benni und von uns allen, damit wir alle unser Leben weiterhin gut meistern, schätzen und genießen können.