Fürbitten zum Fest der hl. Familie (Lesejahr A) 2004

P: Gott hat uns gerufen, sein Volk zu sein, Schwestern und Brüder in Christus. Gemeinsam beten wir:

V: Schenke uns, deiner Kirche, die Erfahrung des Aufbruchs aus dem Vertrauten und die Erfahrung der Wüste, in der du in besonderer Weise nahe bist.
A: The kingdom of God is justice.. (Taizé)

V: Eröffne denen, die sich auf den Weg zu dir machen, die Quellen der Freude aus dem Gebet und einem erneuerten Leben.
A: The kingdom of God is justice.. (Taizé)

V: Stärke alle Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten und die die Sehnsucht danach in ihrem Herzen tragen.
A: The kingdom of God is justice.. (Taizé)

V: Erfülle uns mit deinem Geist, dass wir uns durch die Heimatlosen unter uns bewegen lassen, mit ihnen aufzubrechen hin zu Gerechtigkeit und Frieden.
A: The kingdom of God is justice.. (Taizé)

V: Öffne den Verstorbenen die Türen deines Reiches, zu dem sie unterwegs waren als pilgernde Kirche, damit sie sich nun freuen in dir.
A: The kingdom of God is justice.. (Taizé)

P: Dein Königreich, barmherziger Vater, ist Gerechtigkeit und Frieden in der Freude des Heiligen Geistes. Dir sei Lob in Ewigkeit.
A: Amen.