Fürbitten zur Taufe 22. Mai 2010: Werden wie die Kinder (Mt 18)

P: Du hast uns geschaffen, guter Gott, und bist uns nahe. Zu dir beten wir:

V: Wir bitten dich, lieber Gott, für Berenike und Anneliese, dass durch die Taufe auf den Namen des menschgewordenen Gottes  das Licht der Menschlichkeit in ihnen genährt wird,  damit sie ein wenig sicherer und glanzvoller leuchten können.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V:  Wir bitten dich, lieber Gott, für Berenike und Anneliese dass sie stets deine Liebe spüren und auch in schweren Zeiten Hoffnung im Glauben finden.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V:  Wir bitten dich, lieber Gott, für die Eltern und Paten unserer Neugetauften, dass sie mit ihrem Vertrauen auf Gott den Kindern ein Zeugnis ihres Glaubens geben.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V:  Wir bitten dich, lieber Gott, für die Gemeinde am Kleinen Michel, dass sie in ihren Gebeten und Gottesdiensten die Menschen dieser Stadt vor dein Angesicht tragen.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V:  Wir bitten dich, lieber Gott, für  alle, die heute niemanden haben, der ihnen ein gutes Wort sagt oder ihnen hilft in Zeiten der Not, dass sie Kraft finden in dir.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V:  Wir bitten dich, lieber Gott, für unsere Verstorbenen Verwandten und Freunde, dass sie in der Herrlichkeit des Himmels dir begegnen, auf den sie auf Erden vertraut haben.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Du bist unser Gott von Anbeginn. Du bist die Mitte und das Ziel unseres Lebens. Dir sei Lob und Dank in Ewigkeit.
A: Amen.