Fürbitten zu Weihnachten in der Nacht 2012


P: In dieser Nacht ist die Gnade Gottes erschienen. Zu Gott lasst uns beten:

V: Für alle Christen, die in dieser Nacht die Geburt deines Sohnes feiern. Führe sie immer tiefer hinein in das Geheimnis deiner Gegenwart unter uns.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Für alle, die Weihnachten feiern, ohne um das Geheimnis zu wissen, das diese Nacht in sich birgt. Leite sie auf dem Weg deiner Gnade zum Glauben an deinen Sohn, der im Stall von Betlehem Mensch geworden ist.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Für alle, die an diesem Fest einsam sind, die Menschen in den Gefängnissen oder auf hoher See, Menschen auf der Flucht oder alleine in ihrer Wohnung. Sei du bei ihnen und gib Trost ihren Herzen.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Für die Kinder. Schenke ihnen Menschen, die ihnen mit Liebe und Respekt begegnen, und lass sie Weihnachten als Fest des Glaubens entdecken.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Für alle, die sich groß machen unter den Menschen. Befreie sie von der Enge, die nur sich selber sieht, und öffne ihren Sinn für die Größe des liebenden Dienstes.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Für unsere Verstorbenen, besonders alle, mit denen wir noch vergangenes Jahr Weihnachten feiern durften. Lass sie die Freude des Lebens in deiner Gegenwart erfahren, und lass uns in dieser Nacht mit ihnen besonders verbunden sein.
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Gott, du Freude deines Volkes. Dir sei unser Lob in Zeit und Ewigkeit.
A: Amen