Fürbitten zum 4. Fastensonntag Lesejahr A 2011

P: In der Taufe haben wir in Christus das Licht empfangen. In ihm dürfen wir Licht werden. Zu ihm bitten wir.
    
V: Wir beten für die Kirche, für unseren Papst Benedikt, unseren Bischof Werner und alle, denen ein besonderer Dienst in der Verkündigung und im Gottesdienst und für alle Getauften, denen das Zeugnis der Nächstenliebe aufgetragen ist.  - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Wir beten für die Frauen und Männer, die in ihrem Leben das Licht des Evangeliums erfahren haben und sich auf den Empfang der Heiligen Taufe in der Osternacht vorbereiten. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V:Wir beten für die Kinder, die in diesem Jahr zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfangen werden, und für alle Kinder, denen noch niemand die Botschaft von deiner Gegenwart verkündet hat. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Wir beten für die 16 Paare, die heute in unserer Kirche den Segen für ihre Verlobung empfangen und die sich darauf vorbereiten, in diesem Jahr einander das Sakrament der Ehe zu spenden. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Wir beten für alle, die wie der Blindgeborenen im Evangelium, von den anderen auf ihre Behinderung und ihr Leid festgeschrieben und von den Menschen ausgegrenzt werden - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Wir beten für alle, denen in Familien oder Schule, Kirchen oder Vereinen Gewalt angetan wurde und die unter Druck gesetzt werden, wenn sie über das Unrecht sprechen. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns

V: Wir beten für die Opfer von Kriegen und Naturkatastrophen, in der Elfenbeinküste und in Libyen, in Haiti, Japan und so vielen anderen Ländern. - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

P: Durch die Taufe und den Glauben hast du uns von der Finsternis zum Licht gerufen. Durch dich dürfen wir als Kinder des Lichts leben in Zeit und Ewigkeit.
A: Amen.