Fürbitten zum Ostermontag 2013

P: Ostern ist der erste Tag der Woche, das Osterfest ist der Beginn einer neuen Schöpfung, das Fest der Wiedergeburt im Sakrament der Taufe. So lasst uns beten.

V: Für alle, die an diesem Osterfest getauft werden, um die Freude des Heiligen Geistes - Gott, unser Vater:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Für unseren Papst Franziskus, unseren Bischof Werner und alle, denen in den vielen christlichen Kirchen Verantwortung übertragen wurde, um Bereitschaft zum demütigen Dienst. - Gott, unser Vater:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Für alle Getauften, um einen erneuerten, vertieften Glauben an die Auferstehung Christi und die Macht seiner Liebe. - Gott, unser Vater:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Für die Kinder die nicht genügend Liebe bekommen oder denen sogar Gewalt angetan wird, dass sie tief im Herzen vertrauen, dass du treu bist und deine Liebe stärker ist. - Gott, unser Vater:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Für alle Menschen, die sich nur an vermeintlich unumstößliche Fakten halten wollen, um einen Sinn für die Bedeutung ihres Lebens und deiner Schöpfung. - Gott, unser Vater:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Für unsere Verstorbenen, um die Freude, dass sich an ihnen vollendet, was in der Auferweckung Christi am Osterfest begonnen hat. - Gott, unser Vater:
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: So bitten wir dich, Vater, durch Christus unsern Herrn.
A: Amen.