Fürbitten zum Palmsonntag Lesejahr C 2007

P: Um uns das Leben zu gewinnen hat Christus das Kreuz getragen. Wir bitten.

V: Durch dein Kreuz stärke uns, dass wir loslassen und ablegen, was uns von einander trennt und was wir als Schutzmauer um uns aufgerichtet haben. - Stille - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Durch deine Auferstehung wecke in uns die Hoffnung, dass wir selbst uns ändern können und diese Welt sich ändern kann. - Stille - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Durch dein Kreuz stärke uns, dass wir bereit werden, uns für die Gerechtigkeit einzusetzen, auch dort wo es uns und unserem Wohlstand etwas abverlangt. - Stille - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Durch deine Auferstehung schenke uns die Freiheit, neue Wege zu suchen und sie zu gehen. - Stille - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Durch dein Kreuz stärke uns, dass wir die Wahrheit aussprechen und denen unsere Stimme geben, die von anderen stumm gemacht wurden. - Stille - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

V: Durch deine Auferstehung erhalten in uns den Glauben, dass kein Tod die Liebe überwindet, mit der du uns nahe bist. - Stille - Christus, höre uns.
A: Christus, erhöre uns.

P: Du, Herr Jesus, bist Gottes Gegenwart an unserer Seite. So höre unsere Bitten.
A: Amen.