Gebete zum 17. Sonntag im Lesejahr B 2003

Tagesgebet
Gott unser Vater,
du bist allen nahe, die auf dich hoffen,
und lässt uns deine Gegenwart erfahren,
wo wir als deine Kirche versammelt sind,
das Wort der Heiligen Schrift hören
und das Brot vom Himmel empfangen.
Schenke uns einen wachen Sinn
und ein dankbares Herz.
Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn und Gott, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit. Amen.

Schlussgebet
Wir haben gefeiert,
was Jesus Christus uns als Vermächtnis hinterlassen hat.
In seinem Namen haben wir
den Dank der Eucharistie gefeiert,
durch ihn wurden wir genährt
mit dem Brot des Himmels.
Wir bitten dich, Herr, unser Gott:
Was uns dein Sohn
in unergründlicher Liebe geschenkt hat,
reinige unseren Glauben von aller Falschheit
und führ uns zur ewigen Wahrheit.
Darum bitten wir durch Jesus Christus, unserem Herrn.