Gebete zum 29. Sonntag im Lesejahr B 2000

Tagesgebet
Allmächtiger Gott,
dein Volk hat sich versammelt,
um die Not des Menschen vor dich zu tragen.
Wir bitten dich, lehre uns durch dein Wort,
und stärke uns durch deine Gegenwart,
damit dein Volk Zeugnis gibt von deiner Gerechtigkeit
und die Würde des Menschen nicht verdunkelt wird.
Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit. Amen.

Schlussgebet
Guter Gott,
wir haben die Danksagung gefeiert
am Tag der Auferstehung Christi, unseres Herrn.
Lass diese Feier wirksam werden
wo wir als deine Kirche leben,
in den Arbeitskreisen und Aktivitäten,
wo wir als Gemeinde zusammen sind
und wo immer du uns begegnest
im Antlitz eines Menschen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.