Gebete 2. Sonntag der Osterzeit Lesejahr B 2003

Tagesgebet
Barmherziger Gott,
im Hören auf dein Wort
und in der Erinnerung an das Leben,
das Sterben und die Auferstehung deines Sohnes
erneuerst du unsere Herzen.
Vertiefe unseren Glauben,
dass wir darauf vertrauen, dass du uns im österlichen Bad der Taufe
und im Geschenk des Heiligen Geistes angenommen hast
und uns sendest als deine Kirche.
Darum bitten wir durch Jesus Christus,
unseren Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit. Amen.

Gabengebet
Gott,
du selbst weckst in uns den Glauben,
dass deine Auferstehung auch uns verwandelt.
Nimm die Gaben von Brot und Wein,
die wir zum Altar gebracht haben,
und lass uns in ihnen Christus gegenwärtig werden,
der unser Weg ist zum Leben.
Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.

Schlussgebet
Allmächtiger Gott,
im Sakrament des Abendmahles
in deinem Wort und Segen,
sind wir gestärkt worden als deine Gemeinde.
Lass diese östlerlichen Geschenke
in uns weiter wirken und fruchtbar sein.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.