Gebete zum 31. Sonntag im Lesejahr C 2001

Tagesgebet
Gott, unser Schöpfer
Du liebst alles, was ist, und verabscheust
nichts von allem, was du gemacht hast.
So kann die ganze Schöpfung der Ort sein,
an dem wir dir begegnen.
Hilf uns, Ausschau zu halten nach dir
damit die Menschen, denen wir begegnen,
und die Dinge, die wir benützen,
uns zu Spuren deiner Gegenwart werden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit. Amen.

Gabengebet
Du selbst bist es, Gott,
der uns berufen hat,
Menschen zu sein nach deinem Bild.
So bringen wir im Brot und im Wein
und in unseren Gaben
vor dich, was du uns gegeben hast,
damit alles vollendet werde
durch Christus, unseren Herrn.