Gebete 5. Sonntag der Osterzeit Lesejahr B 2012

Kyrie
1. Kind:    Herr, Jesus Christus, du bist in unserer Mitte und wir dürfen bei dir sein.
2. Kind:    Jesus Christus, Sohn Gottes, du bist Mensch geworden, um bei uns Menschen zu sein
3. Kind:    Herr, Jesus Christus, durch deinen Heiligen Geist bist du in deiner Kirche und in unserem Herzen

Tagesgebet
Guter Gott.
Du hast uns heute eingeladen,
um Jesu Wort zu hören und ihn im heiligen Sakrament zu empfangen.
Er will mit seinem Wort und seinem Leib in uns Wohnung nehmen
und uns immer mehr in seiner Liebe mit sich verbinden.
Wir bitten dich:
Lass uns erfahren, wie schön es ist, mit ihm verbunden zu leben.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus, unsern Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in Ewigkeit. Amen.

Gabengebet
Großer Gott,
durch diese Feier schenkst du uns Anteil an deiner göttlichen Natur.
Wir dürfen aus Christus das Leben empfangen, wie die Reben vom Weinstock.
Gib, dass wir dich nicht nur
als den einen wahren Gott erkennen,
sondern unser ganzes Leben nach dir ausrichten,
damit wir Früchte der Liebe bringen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Schlussgebet
Barmherziger Gott, höre unser Gebet.
Du hast uns im Sakrament
das Brot des Himmels gegeben,
damit gesund und kräftig werden an Leib und Seele.
Gib, dass wir jeden Tag aus der Kraft dieser Speise leben
und einander lieben, wie du uns liebst
in Christus, unserem Herrn.

Segen zur Erstkommunion
Heute hast Du zum ersten Mal den Leib Christi empfangen.
Mit jedem Empfang der Heiligen Kommunion
stärke dich der allmächtige Gott
in der Liebe zu seiner Kirche
und zu allen Menschen.
Dazu segne dich der gute Gott,
der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.
Amen.