Lesung 2008 Weihnachten, am Morgen (A/B/C)

1. Lesung Jes 62, 11-12
2. Lesung Tit 3, 4-7
Evangelium Lk 2, 15-20
1. Lesung: Buch des Propheten Jesaja 62, 11-12: Hört, was der Herr bis ans Ende der Erde bekannt macht: Sagt der Tochter Zion: Sieh her, jetzt kommt deine Rettung. Siehe, er bringt seinen Siegespreis mit: Alle, die er gewonnen hat, gehen vor ihm her. Dann nennt man sie "Das heilige Volk", "Die Erlösten des Herrn". Und dich nennt man "Die begehrte, die nicht mehr verlassene Stadt".

Zwischengesang: Psalm 97, 1.6.11-12: Ein Licht strahlt heute über uns auf: geboren ist Christus, der Herr.
Der Herr ist König. Die Erde frohlocke. Freuen sollen sich die vielen Inseln. * Seine Gerechtigkeit verkünden die Himmel, seine Herrlichkeit schauen alle Völker. * Ein Licht erstrahlt den Gerechten und Freude den Menschen mit redlichem Herzen. * Ihr Gerechten, freut euch am Herrn, und lobt seinen heiligen Namen!

2. Lesung: Brief des Apostels Paulus an Titus 3, 4-7: Christus, der Retter ist erschienen: Als die Güte und Menschenliebe Gottes, unseres Retters, erschien, hat er uns gerettet - nicht weil wir Werke vollbracht hätten, die uns gerecht machen können, sondern aufgrund seines Erbarmens - durch das Bad der Wiedergeburt und der Erneuerung im Heiligen Geist. Ihn hat er in reichem Maß über uns ausgegossen durch Jesus Christus, unseren Retter, damit wir durch seine Gnade gerecht gemacht werden und das ewige Leben erben, das wir erhoffen.
Evangelium: Evangelium nach Lukas 2, 15-20: Die Hirten finden Maria und Josef und das Kind: Als die Engel sie verlassen hatten und in den Himmel zurückgekehrt waren, sagten die Hirten zueinander: Kommt, wir gehen nach Betlehem, um das Ereignis zu sehen, das uns der Herr verkünden ließ. So eilten sie hin und fanden Maria und Josef und das Kind, das in der Krippe lag. Als sie es sahen, erzählten sie, was ihnen über dieses Kind gesagt worden war. Und alle, die es hörten, staunten über die Worte der Hirten. Maria aber bewahrte alles, was geschehen war, in ihrem Herzen und dachte darüber nach. Die Hirten kehrten zurück, rühmten Gott und priesen ihn für das, was sie gehört und gesehen hatten; denn alles war so gewesen, wie es ihnen gesagt worden war.

 


Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift © 1980 Katholische Bibelanstalt, Stuttgart
Besuchen Sie die Homepage: http://www.bibelwerk-impuls.de - http://www.bibelwerk.de/home