Lesungen zur Trauerfeier Hamburg 5. Februar 2014

Lesung: Ps 23
Evangelium: Mt 05,01-10
Lesung: Psalm 23: Der gute Hirt: Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen. * Er lässt mich lagern auf grünen Auen und führt mich zum Ruheplatz am Wasser. * Er stillt mein Verlangen; er leitet mich auf rechten Pfaden, treu seinem Namen. * Muss ich auch wandern in finsterer Schlucht, ich fürchte kein Unheil; denn du bist bei mir, dein Stock und dein Stab geben mir Zuversicht. * Du deckst mir den Tisch vor den Augen meiner Feinde. Du salbst mein Haupt mit Öl, du füllst mir reichlich den Becher. * Lauter Güte und Huld werden mir folgen mein Leben lang und im Haus des Herrn darf ich wohnen für lange Zeit.
Evangelium: Matthäus 5,1-10: Seligpreisungen: Als Jesus das Volk sah, ging er auf einen Berg und setzte sich; und seine Jünger traten zu ihm. * Und er tat seinen Mund auf, lehrte sie und sprach: * Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich. * Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden. * Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen. * Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden. * Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen. * Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen. * Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen. * Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihrer ist das Himmelreich.

Luther Bibel 1984 © 1980 Deutsche Bibelgesellschaft, Balinger Strasse 31 A • 70567 Stuttgart
Besuchen Sie die Homepage: www.dbg.de