Lieder - Verzeichnis aus verschiedenen Liederbüchern

Dieses Liederquellenverzeichnis nach Liederbüchern (Stand: April 2013) führt ca 8.000 christliche Lieder aus kanpp 30 Liederbüchern auf, aus denen wir für unseren Gottesdienst Lieder auswählen. Die Bücher sind i.d.R. im Handel oder bei den Verlagen erhältlich.

Die Datei ist kapp 400 MB groß:

Liederquellenverzeichnis.pdf (mit Acrobat Reader zu öffen)

Der Nachdruck der Lieder für Gottesdienst-Liedblätter unterliegt urheberrechtlichen Beschränkungen!

Für den katholischen Bereich gilt (laut Amtsblatt für das Bistum Passau vom 28. Januar 2011, Auszug):

Urheberrecht in der Gemeinde

1.    Das Fotokopieren von Liedern und Noten ist grundsätzlich nicht gestattet; es besteht insoweit ein absolutes Kopierverbot.
Lediglich für den Bereich des Gemeindegesangs besteht eine Ausnahme: Falls bei gottesdienstliche Feiern Liedblätter für den Gemeindegesang hergestellt werden sollen, so ist dies rechtlich abgedeckt durch einen bestehenden Vertrag zwischen der VG Musikedition und dem Verband der Diözesen Deutschlands (VDD).
Dieser Vertrag greift allerdings nicht, wenn Kopien für den Organisten, Sänger oder Instrumentalisten benötigt werden. In diesem Fall ist eine Anfrage beim jeweiligen Verlag oder der VG Musikedition notwendig.

2.    Auch für die Musikaufführungen im Gottesdienst durch Chöre, Solisten, Instrumentalisten oder Organisten existiert eine pauschale Regelung, so dass keine gesonderte Genehmigung bei der GEMA eingeholt werden muss. Für den Ausnahmefall, dass Musik über Tonträger wiedergegeben werden soll, ist allerdings eine gesonderte Anmeldung bei der zuständigen Bezirksdirektion der GEMA erforderlich.

3.    Musikaufführungen im Gottesdienst müssen nach dem bestehenden Pauschalvertrag zwischen dem VDD und der VG Musikedition grundsätzlich nicht angemeldet werden.

4.    Konzerte der ernsten Musik (also z.B. die klassische Kirchenmusik)sind von diesem Pauschalvertrag umfasst, soweit die Gemeinde alleiniger Veranstalter des Konzerts ist. (Für Konzerte mit Neuem Geistlichem Liedgut (NGL) wenden Sie sich bitte unmittelbar an die GEMA oder an den VDD.)