Oration zum Ökumenisches Gedenken an die in Bagdad ermordeten Christen 20.11.2010 Gemeinsamer Gottesdienst der christlichen Kirchen in Hamburg

Gott,

dein Sohn Jesus Christus hat am Kreuz den Tod erlitten,
den er aus Liebe zu uns auf sich genommen hat.

Nach deinem geheimnisvollen Ratschluss
lässt du dir Kirche am Leiden deines Sohnes teilhaben
und wurden unsere Schwestern und Brüder in Bagdad
dem Leben entrissen durch die Hand ihrer Mörder.
Lass sie mit Christus teilhaben am Leben.

Stärke alle unsere Schwestern und Brüder,
die wegen des Glaubens verfolgt werden.
Gib ihnen Geduld und Liebe,
damit sie in der Bedrängnis auf dich vertrauen
und sich als Zeugen deiner Liebe bewähren.

Darum bitten wir durch Jesus Christus, unsern Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in Ewigkeit.

Amen.