Predigt zum 15. Sonntag im Lesejahr C 2001

  • Ort: Fahrradwallfahrt nach Loyola, Gottesdienst in Chalèze bei Besançon
  • Datum: 15. Juli 2001

Einladung. Für die Fahrt gilt wie auch sonst: Entscheidend ist, ob es gelingt, sich von dem ansprechen zu lassen, was mir begegnet, und aufmerksam zu sein für die Dinge am Wegrand. Das Evangelium mit dem Beispiel vom Barmherzigen Samariter hat viele Aspekte. Für uns wird an dem Beispiel deutlich, dass die Frage "Was soll ich tun?" nur aus der Situation heraus zu beantworten ist. Du bist eingeladen, Deine Erwartungen an die Wallfahrt anzuschauen, und zu überlegen, ob Du offen dafür bist, wenn es ganz anders kommt.

1. Der theoretische Glauben des Gesetzeslehrers

2. Das Beispiel vom Barmherzigen Samariter

3. Geh und handle genauso