Adventspredigt 1: "Seid gewiss ich bin bei Euch ..." - Mission

  • Ort: Mainzer Dom
  • Datum: 10. Dezember 1995
  • Bibelstelle: Mt - 04,18-25

Hinweis: Die zwei Adventspredigten 1995 im Mainzer Dom standen unter dem Generalthema "Seid gewiss ich bin bei euch...", dem Wort vom Ende des Matthäus-Evangeliums. Die beiden Prediten wurden als Fastenpredigten in Dieburg 1996 um eine dritte erweitert. Das Thema wurde also in drei Schritten entfaltet:
1. Evangelisation. Die gute Botschaft der Befreiung
2. Mission. Mit Christus neue Wege gehen
3. Kreuz. Auf die Auferstehung mit dem Gekreuzigten getauft

Info zum  FilmIm zweiten Punkt nimmt die Predigt auf die Verfilmung "Schlafes Bruder" von Joseph Vilsmaier Bezug.

 

0. Christus, Zukunft der Kirche

1. Vilsmaiers "Schlafes Bruder"; die Parabel vom Zerfall

2. Die Sendung der Kirche und die gesellschaftliche Ordnung

3. Die Kirche ist gesandt

4. Die Sendung leben

5. Komm, O Tod, Du Schlafes Bruder

*******************

Die Gemeinschaft mit Christus, seine verheißene Gegenwart, seine Nähe zum Vater aller, ist die verlockende Einladung des Evangeliums. Wir müssen uns nur dieser Einladung öffnen, dann werden wir sehen, dass diese Botschaft über unsere Mauern hinaus zu allen Menschen drängt.
Jesus Christus ist von Gott die Macht gegeben, uns zu rufen und zu senden. (Mt 28,18)
"Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie alles zu befolgen, was ich Euch geboten habe. Seid gewiss: ich bin bei Euch alle Tage bis zum Ende der Welt." (Mt. 28,19f).