Predigt zum 27. Sonntag im Lesejahr B 2003 (Markus)

  • Ort: Universitätsgottesdienst, St. Ignatius Frankfurt
  • Datum: 5. Oktober 2003
  • Bibelstelle: Mk - 10,02-16

1. Käfig

2. Frage

3. Das Herz

 


Anmerkung

1. "beschneidet die Vorhaut eures Herzens" ist im hebräischen Alten Testament das aus dem Ritus übernommene Bild. So wie der jüdische Mann an der Vorhaut des Gliedes beschnitten ist zum Zeichen des Bundes mit Gott, so soll dieses äußere Zeichen auch das Herz in Verbindung bringen mit Gott. Die vorchristliche Übersetzung ins Griechische formuliert "Beschneidet eure Herzenshärte". (Jer 4,4)