Slavgoroder Kreuzweg - Eröffnung

  • Ort: Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Slavgorod (Altai/Sibirien)
  • Datum: März 2000

 

Eröffnung: "Wir danken dir, Herr Jesu Christ", Gotteslob 178


Gebet vor dem Altarbild (Kreuzigungs-Gruppe, Kopie des Isenheimer Altars):

V: Herr Jesus Christus,
wir knien vor dem Kreuz, an dem Du gestorben bist.
Die Augen sehen den geschundenen Leib, die Schmerzen und den Tod.
Für die Welt bist Du gestorben. Wir knien vor Deinem hochheiligen Kreuz.

- Schweigen -


Lesung aus dem Johannes-Evangelium (Joh 16,16-22)

- Schweigen -

V: Herr Jesus Christus,
wie die Jünger verstehen wir vieles nicht.
Die Betrachtung Deines Kreuzes macht uns ratlos.
Die Zeit, in der wir Dich nicht sehen, wird uns lang.
Da hören wir Dein Wort.
Das Leiden ist der Beginn von neuem Leben,
wie die Wehen einer Frau.
Wir ahnen die Freude, die Du uns schenkst
und die niemand uns nehmen kann.
Im Glauben bekennen wir:
Im Tod ist das Leben,
im Kreuz ist das Heil,
Christus ist Sieger
und König in Ewigkeit.

Liedvers: "Christus Sieger, Christus König, Christus Herr in Ewigkeit "
(Gotteslob 564) 2 mal wiederholen