Fürbitten zum 12. Sonntag im Lesejahr A 2017

P: In der Gemeinschaft der einen, heiligen katholischen und apostolischen Kirche lasst uns mit allen Christen beten:

V: Gib unserem Papst Franzsikus, den Bischöfen und allen, die in der christlichen Kirchen teilhaben an der Sendung der Apostel, den Mut, sich nicht nur in Worten zu dir zu bekennen, sondern auch dort an deiner Seite zu stehen, wo der Einsatz für Gott und die Würde des Menschen auf Unverständnis und gar Hass stößt. - Stille - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Mache die jungen Christen wach, dass sie sich nicht gelangweilt abwenden und nicht in den Trott der Alten verfallen, sondern deinen Ruf hören und von unten her deine Kirche erneuern, durch ihr Tun und ihre Bereitschaft, dafür einzustehen. - Stille - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Segne den Orden der Jesuiten und alle Frauen und Männer, die sich in Gelübden durch dich haben binden lassen, dass sie, die du als Sünder unter dein Kreuz berufen hast, sich aufmachen und zu Boten deiner Liebe werden können. - Stille - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Stärke die Kirche in den Ländern, in denen sie blutig verfolgt wird, dass sie durch ihr Zeugnis deiner alle Menschen umfassenden Barmherzigkeit, Frucht bringen, weil du dich vor deinem himmlischen Vater zu ihnen bekennst. - Stille - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

V: Erneuere die Gemeinden, Gebetskreise und Gruppen am Kleinen Michel, und zeige jedem Einzelnen, wo für sie oder ihn der Ort ist, den Glauben zu leben, damit daraus die Gemeinde wächst, die du am Sonntag um deinen Altar versammelst. - Stille - Christus, höre uns
A: Christus, erhöre uns.

P: Ohne dich, Herr Jesus Christus, bleibt unser Leben ohne Richtung und Kraft, denn in der Taufe auf deinen Namen sind wir berufen, dein Volk zu sein, Kinder des einen Vaters in der Kraft des Heiligen Geistes.
A: Amen.