Fürbitten zum 2. Weihnachtsfeiertag/Stephanus 2014

Priester: Wir dürfen uns wie Christus senden lassen in diese Welt. Wir haben Anteil an seinem Gebet und als priesterliches Volk Gottes beten wir:

V: Hilf den Christen in allen Nationen und Kulturen, in allen Konfessionen und Kirchen der Sendung treu zu bleiben, in die wir gerufen wurden. - kurze Stille - Herr, du unser Gott!
A: Wir bitten dich, erhöre uns

V: Bewahre alle, die als Christen verfolgt und vertrieben werden davor, dem Hass in ihrem Herzen Raum zu geben, und schenke ihnen das glaubende Vertrauen, mit dem Stephanus Zeugnis gegeben hat vom Sieg des Menschensohnes. - kurze Stille - Herr, du unser Gott!
A: Wir bitten dich, erhöre uns

V: Ermutige die Christen in unserem Land, sich einfachen Parolen zu verweigern und den steinigen Weg einer Liebe zu gehen, die um unterscheidende Klugheit bemüht ist und um die eigene Schwäche weiß. - kurze Stille - Herr, du unser Gott!
A: Wir bitten dich, erhöre uns

V: Schenke uns und allen die Erfahrung tiefer Freude, wenn wir an der Krippe dankbar der Menschwerdung Christi gedenken. - kurze Stille - Herr, du unser Gott!
A: Wir bitten dich, erhöre uns

Priester: Du bist treu, o Gott. Du hast in Christus unsere Menschennatur an die Seite deiner Herrschaft im Himmel erhoben, damit dein Name verherrlicht werde in Zeit und Ewigkeit.
A: Amen.