Fürbitten zum 26. Sonntag im Lesejahr B 2015

P: Gott, von dem alle guten Gaben kommen, bitten wir:

V: Gib uns Gnade. Lass die Taufe, die Jonathan und Romy Charlotte heute empfangen und die uns mit ihnen verbindet, ein Fundament sein, das ihnen und uns Halt gibt, in einer komplizierten Welt dir zu vertrauen und unseren Weg zu finden. - Du unser Gott!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Gib uns Liebe. Lass uns fähig werden, allen Menschen mit Respekt zu begegnen und ihrem Blick nicht auszuweichen, auch dort wo sie unsere Sicherheiten in Frage stellen. - Du unser Gott!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Gib uns Mut. Lass die Botschaft der Heiligen Schrift für uns ein immer neuer Ansporn zu Ehrlichkeit gegenüber uns selbst und anderen sein. - Du unser Gott!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Gib uns Kraft. Lass uns aus der Stärkung durch diese heilige Feier jeden Tag leben, und Wege finden, denen Gerechtigkeit widerfahren zu lassen, die zu uns kommen auf der Flucht vor Gewalt und Elend und auf der Suche nach einem menschenwürdigen Leben. - Du unser Gott!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Gib uns Freude. Lass uns in Gemeinschaft mit denen, die uns schon voran gegangen sind, aus der Freude deines Reiches leben, das unter uns begonnen hat und das du an uns vollenden willst in der ewigen Freude des himmlischen Hochzeitsmahles. - Du unser Gott!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Gott, unwandelbar und ewig, bist treu und uns nahe in deiner Liebe.  Dir sei Lob in Ewigkeit.
A: Amen